Menü

Startseite . Sitemap . English

Hauptmenü:


Inhalt:

0043 6221 7236

Wandern im Salzburger Land

Der perfekte Ort für Ihren Wanderurlaub in Salzburg

Wandern im Salzburger Land bedeutet Erholung weitab vom Lärm des Alltags. Genießen Sie unberührte Natur, die einmalige Berglandschaft und die Seen-Welt Salzburgs. Blicken Sie hinab auf die Täler und nehmen Sie wunderbare Erinnerungen von Ihrem Wanderurlaub mit nach Hause.

Mit dem richtigen Maß an Kondition und mit Liebe zur wunderschönen Berglandschaft Salzburgs, steht Ihrem Wanderurlaub im Salzburger Land nichts mehr im Weg. Über gut ausgeschilderte Wanderwege erreichen Sie Ihr Wanderziel und gelangen mit ein wenig Anstrengung an die schönsten Orte des Salzburger Landes.

Die Fuschlseeregion lädt mit Bergen bis zu 1.750 Metern Höhe zu ausgedehnten Wanderungen und einfachen Spaziergängen auf Rundwanderwegen ein.

Die Auswahl an Wanderwegen im Salzburger Land ist groß

Die Region rund um das Hotel Obermayr bietet zahlreiche Wanderwege. Damit Sie sich besser zurechtfinden und die Wahl während Ihres Wanderurlaubs leichter fällt, erhalten Sie, als unser Gast selbstverständlich kostenlos, die offizielle Wanderkarte der Region. Doch nicht nur die Wanderwege in der näheren Umgebung sind eine Tour wert. Auch Klassiker wie Dachstein, Watzmann oder Traunstein sind mit dem Auto schnell zu erreichen.

Möchten Sie den Berg nicht von ganz unten erklimmen? Einige Berge im Salzburger Land lassen sich auch mit dem Auto oder der Bergbahn erreichen. Oben angekommen erwarten Sie traumhafte Panoramen und abwechslungsreiche Rundwanderwege.

Wandern im Salzburger Land – aber richtig

Im Hotel beraten wir Sie gerne, welche Wanderwege für Sie am besten geeignet sind. Einige Tipps möchten wir Ihnen aber schon vor Ihrem Wanderurlaub mit auf den Weg geben. Denn mit ein paar kleinen Tricks wird der Auf- und Abstieg einfacher:

  • Nutzen Sie beim Aufstieg die ganze Sohle Ihres Schuhs. Dadurch ist die Bodenhaftung größer. Neigen Sie Ihren Oberkörper leicht nach vorne.
  • Je steiler das Gelände auf Ihrer Wandertour, desto kürzer sollten die Schritte sein.
  • Zu große Schritte brauchen viel Kraft und Energie, auch auf Felsstufen.
  • Hören Sie auf Ihre Atmung, denn sie kann den Rhythmus vorgeben. Besonders wichtig ist tiefes Ausatmen.
  • Beugen Sie beim Abstieg die Knie leicht. Sie schonen dadurch Ihre Gelenke.
  • Oberkörper und Hüfte sind leicht nach vorne geneigt. So wird das Gewicht besser verteilt und Ausrutschen vermieden.
  • Wenn Sie das wunderschöne Bergpanorama genießen wollen, suchen Sie sich erst einen guten Standpunkt mit Halt. Erst stehen, dann sehen!

Obermayr's Tipps im Sommer

Badeurlaub Canyoning Mountainbiken

Menü des aktuellen Bereichs:

Online Buchen

Buchen Sie gleich Ihr Zimmer für die schönsten Tage im Jahr!

Anfrage senden

Nach Oben
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren